KASPER UND DAS SCHLOSSHUHN

gROSSE bÜHNE


aktuelles stück 2019


Im Königsschloss herrscht grosse Aufregung. Die Prinzessin ist untröstlich. Ihr Huhn Olga, das goldene Eier legen kann, ist verschwunden. Kasper, der sich auf die Suche macht, trifft im dunklen Wald auf den zaubermächtigen Baumgeist. Dieser schenkt ihm die Gabe, die Sprache der Tiere zu verstehen. Jetzt kann Kasper auch die Not der Tiere im Wald hören. Diese helfen ihm, den Weg zur Räuberhütte zu finden. Dort hält der Räuber Olga gefangen. Er will unzählige goldene Eier haben und damit reich werden. Seine Masslosigkeit und Gier werden ihn aber noch vor Erfüllung seiner Wünsche zu Fall bringen. Mit viel Schläue und Witz findet Kasper eine Lösung, Olga zu befreien und sie wohlbehalten der Prinzessin zurückzubringen.

 

 Handpuppenspiel, Eigendichtung
Mundart oder Hochdeutsch
Für Kinder ab fünf Jahren,
Spieldauer ca. 50 Min.

Idee, Text, Figuren, Spiel und Musik:
Hildegard Schneider

Wechselnde Mitspieler